DunkelWunder – Eine Kunsterfahrung im Dunkeln

dunkelwunderdoppelt_13x20_klein

Das Atelierhaus S 15, bestehend aus Arsalan Abedian, Stefanie Aselmann, Markus Hutter, Silke Rokitta und Ingrid Angelika Rost, ermöglicht am 19. ZINNOBER-Kunstvolkslauf-Wochenende in Hannover eine Kunsterfahrung im Dunkeln: Ohne bzw. mit wenig Licht brechen die Besucher mit visuellen Gewohnheiten, sie tasten, erahnen und spüren die gezeigten Arbeiten ganz neu. In der Vorbereitungsphase gesammelte Klänge der künstlerischen Prozesse bilden als Klanginstallation eine sowohl in sich unabhängige  als auch zusätzliche Darstellungsebene der einzelnen Positionen.

UPDATE:

Finissage: DunkelWunder – Eine Kunsterfahrung im Dunkeln

Die vom Atelierhaus S 15 im FORUM S15 gezeigte Installation „DUNKELWUNDER“ erzeugte am Zinnober-Kunstvolkslauf viel Begeisterung im Publikum. Die Künstler des Atelierhauses haben sich deshalb zu einem finalen, allerallerletzten Ausstellungsabend am Samstag, den 22. Oktober entschieden.

Wer die sehenswerte Installation verpasst hatte oder gerne nochmal einen Blick in die geheimnisvolle Ausstellung werfen möchte, ist ab 20.00 Uhr sehr herzlich eingeladen!

Wir erwarten Sie / Euch gerne zu einem leuchtenden Drink und anregenden Gesprächen.

Arsalan Abedian, Stefanie Aselmann, Markus Hutter, Silke Rokitta, Ingrid Angelika Rost

Wir laden herzlich ein zur Eröffnung am 02.09.2016  um 20:00 Uhr.

03.09.2016 12:00 – 19:00 Uhr
13:30 Uhr Aktion: KUNST-S-Bar – Kulinarische EigenART

04.09.2016 11:00 – 19:00 Uhr

Forum S 15

im Atelierhaus S 15

Seestrasse 15

30171 Hannover

http://www.facebook.com/atelierhauss15/

www.zinnober-kunstvolkslauf.de

 

 

Advertisements