Re∙la∙tion

 

Vier Fotografien, ausgewählt aus den geerbten Dias des Großvaters, sind gepaart mit vier Fotografien aus dem Archiv der Künstlerin (die Bilder des Großvaters links, die der Künstlerin rechts). Die Bilder sind verwandt: die Motive der Bildpaare ähneln sich und spiegeln Varianten einer bildnerischen Grundsituation.

Inkjetprints auf Hahnemühle Photo Rag

2018

Werbeanzeigen

1182 m ü. M.

– „Descendat Tua benedictionis per las apis et multiplicent frucifient et conserventus ab omnibus malis.“ Aufschrift Bienenhaus, Cunter / Graubünden, Schweiz

Silke Rokitta, 1182 m ü.M., 2015

Elf City

Silke Rokitta, Elf City, 14 Lambda-Prints, 10 x 10 cm, 2008

Weiterlesen

In einem Haus

Silke Rokitta, In einem Haus, 2009

Weiterlesen

Arboretum

Fast schon auf dem Lande, oberhalb der Stadt, wurde der Forstbotanische Garten der Universität Göttingen in den Siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts angelegt.
In einer topografisch kaum zu definierenden Landschaft, hügelig und bewaldet, im hohen Gras, stehen die Gruppen der Bäume isoliert voneinander, bezogen aufeinander.
Die Pflanzung ist durchdacht aufgebaut und thematisch gruppiert. Weiterlesen

Waldgesellschaften

 

Pflanzen bilden Gesellschaften. Sie gruppieren sich, unterstützen sich, haben Vorlieben, reagieren auf Einflüsse, verdrängen sich gegenseitig, bilden Konkurrenzen und Unverträglichkeiten aus. Sie verändern sich und bilden ein dynamisches Gefüge.
Die uns umgebende Vegetation bildet einen genauen Spiegel unserer Kultur. Kulturlandschaft ist das Umfeld, in dem wir uns bewegen.  Weiterlesen

Strawberry Fields

From the beginning I was interested in these giant strawberries selling huts, like signals in the landscape, like big round marbles, bigger than me, giving a distorted scale to the surrounding, lost and red and disturbing. Weiterlesen